Fortbildung: Das Journalismus Fernstudium

Ein freier Journalismus ist in einer Demokratie unerlässlich. Eine unabhängige Medienerstattung ist jedoch nicht überall selbstverständlich. Zur Tätigkeit und dem Berufsbild des Journalisten gehören bestimmte Voraussetzungen und diese kann man auf verschiedenen Wegen erlernen.

Fernstudium und frühzeitiger Einstieg in die Praxis

Im Fernstudium Journalismus werden methodische und fachliche Kompetenzen erlernt. Der Lehrgang beinhaltet das Erlernen einer kritischen Berichtführung. Das Darstellen übergreifender Zusammenhänge ohne parteiisch zu werden muss handwerklich gelernt sein. Nur wer ergebnisoffen recherchiert und gründlich dokumentiert kann neutral berichten.

Verschiedene Mediengattungen stehen zur Auswahl und auch hierbei sind unterschiedliche Arbeitstechniken zu erlernen. Das Zertifikat einer anerkannten Ausbildungsstätte öffnet den Jungjournalisten Türen bei einer Bewerbung.

Wichtig: Achten Sie bei der Suche nach der geeigneten Fernschule auf die staatliche Zertifizierung für den Fernunterricht.

Qualität statt schwarzer Schafe erkennen

Gerade bei der Bildung sollte man keine faulen Kompromisse machen. Mit einem wertlosen Abschluss hat man viel Zeit vertan und gerade in diesem Bereich ist Vertrauen so wichtig. Die Kompetenz der Bildungseinrichtung gibt die Sicherheit, dass Methoden, Lernunterstützung und eine fundierte Ausbildung gewährleistet sind.

Zahlreiche Zertifizierungen und Zulassungsbescheinigungen bieten einen Schutz vor der Wahl einer ungeeigneten Bildungsstätte:

• Staatliche Zulassung der Bildungsstätte

• Qualitäts-Management-Systeme prüfen

• Prüfsiegel der Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen DQS

• Prüfsiegel der ZFU (staatl. Zentralstelle für Fernunterricht)

Weitere Möglichkeiten zum Studium im Journalismus

Spezielle Ausbildungen sind lt. dem Deutschen Journalistenverband (DJV) nicht vorgeschrieben. Wer jedoch denkt, dass man ohne fundiertes Wissen eine Anstellung erhält, ist auf dem Holzweg.

Alternativen neben dem Fernstudium im Journalismus ein guter Journalist zu werden:

• Volontariat in Medienanstalten

• Journalistik studieren

• Journalismus-Schulen

• Magister- oder Fachstudiengänge

Da der Ansturm auf die Medien- und spezielle auch auf die Fachstudiengänge im Journalismus groß ist wird das Aussieben der Bewerber immer schärfer. Da die Hürden in den Testverfahren zudem auch immer höher werden ist guter Rat teuer. Eine fundierte Ausbildung beim seriösen Fernstudium ist eine gute Alternative. Auch hilft sie beim Berufsstart und gibt dem Absolventen die Sicherheit für die Zukunft.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>