Marketing: So werden Sie fit in den Bereichen Verkauf und Vertrieb

Marketingkenntnisse sind heutzutage für alle Berufsgruppen unverzichtbar. Sofern Sie nicht bereits auf der Hochschule das notwendige Wissen erworben haben, können Sie sich die erforderlichen Kenntnisse bei einem der zahlreichen Weiterbildungsangebote aneignen. Wenn Sie sich näher mit dem Thema Marketing beschäftigen, werden Sie jedoch schnell feststellen, dass mehr dazu gehört, als das Erstellen einer Produktpräsentation oder das Führen eines erfolgreichen Verkaufsgesprächs. Um in den heutigen Käufermärkten bestehen zu können, müssen komplette Unternehmen marketingorientiert geführt werden. Besonders im B2B-Bereich ist ein gutes Verständnis der Marktprozesse und strategischen Marketinggrundlagen für eine erfolgreiche Marktbearbeitung unerlässlich. Haben Sie sich bereits früher mit dem Thema Marketing beschäftigt, können Sie Ihre Kenntnisse durch das Studium verschiedener Fachbücher auffrischen. Den größeren Lernerfolg erzielen Sie jedoch mit einem Besuch des für Sie passenden Seminars. Weiterlesen →

Fortbildungsmöglichkeiten in Europa

Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten sind etwas, das besonders in der heutigen Zeit besonders wichtig geworden ist. Dies liegt zum einen an der ständigen größer werdenden Überalterung der Gesellschaft in so gut wie jedem europäischen Land. Aber auch der globale Wettbewerb spielt in diesem Zusammenhang eine besonders große Rolle sowie die Tatsache, dass es besonders viele eher gering qualifizierte Arbeitskräfte gibt. Aus diesem Grunde sollen die Menschen in Europa durch viele verschiedene Weiterbildungsmaßnahmen auf die neue Art der Gesellschaft vorbereitet werden. Weiterlesen →

Zweiter Bildungsweg

Der Begriff Zweiter Bildungsweg steht für Bildungsangebote, welche Menschen offeriert werden, die nach ihrem bereits erworbenen Schulabschluss einen neuen Schulabschluss erwerben wollen. Meist hat man nach dem ersten Schulabschluss bereits einen Beruf ausgeübt und möchte nun, sei es aus intrinsischer oder extrinsischer Motivation heraus, diesen zweiten Bildungsweg einschlagen. Den Abschluss, den man durch diese Ausbildung erhalten hat, ist in vielen Fällen auch die Voraussetzung für die Belegung eines Kurses im zweiten Bildungsweg. So kann man in vielen Fällen beispielsweise erst mit einem abgeschlossenen Meisterbrief eine Universität besuchen. Daneben besteht in vielen Bundesländern die Möglichkeit zur Ablegung der Nichtschülerprüfung, um den Haupt- und des Realschulabschlusses zu erhalten oder sogar zur Erhaltung der allgemeinen Hochschulreife, also des Abiturs, vor dem staatlichen Schulamt. Weiterlesen →

Fortbildungsmöglichkeiten in Deutschland

Generell gibt es in Deutschland eine breite Palette an Fortbildungsmöglichkeiten. So kann jeder, egal, in welchem Alter er sich befindet, immer bei entsprechenden Institutionen einen neuen Schulabschluss absolvieren. Hat man beispielsweise einen Hauptschulabschluss, so ist es ein Leichtes ein entsprechendes Angebot zu finden, bei dem dann der Realschulabschluss erarbeitet werden kann. Dies kann später dann auch hinsichtlich eines Abiturs angestrebt werden, sodass man nach ein paar Jahren eine Hochschulzugangsberechtigung in den Händen haben kann. Auch hinsichtlich der beruflichen Weiterbildung steht Interessierten eine breite Palette an Angeboten zur Verfügung. So ist es beispielsweise möglich, nach einer abgeschlossenen Ausbildung an unterschiedlichen Seminaren oder Schulungen teilnehmen. Durch diese hat der Absolvent meist die Möglichkeit, in seinem Berufsleben voranzukommen, da vielfach erst mit diesen Weiterbildungen die Befähigung erlangt werden kann, in bestimmten Bereichen zu arbeiten. Weiterlesen →